Skip to main content

CMU stellt neuen Radtrainer ein

Grand Junction – Die Colorado Mesa University hat Patric Röstel, den 2012 USA Cycling Collegiate National Road Criterium Champion, als neuen Cheftrainer des Radteams angestellt. Röstel war seit Januar Interim-Coach des CMU Teams.

„Von 23 Kandidaten stieg er an die Spitze. Ich glaube er ist ein großartiges Vorbild, sowohl sportlich als auch akademisch und jetzt wird er mit gutem Beispiel vorangehen,“ sagt Scott Mercier Radsportdirektor bei CMU.

„Er musste für den Job kämpfen und ihn sich verdienen, und das hat er getan. Ich freue mich wirklich darauf mit Patric daran zu arbeiten, dieses Programm in den Prototyp für College Radsport zu verwandeln. Wir sind beide in einer einzigartigen Position, um diese Aufgabe zu übernehmen,“ so Mercier.

Röstel wird seinen Abschluss mit einem Bachelor of Science in Umweltwissenschaften an der Colorado Mesa im Mai machen. Er hat außerdem einen Abschluss in Gr0ß- und Außenhandel. Er war seit 2009 Teil des CMU Radteams und wurde 2010 Co-Trainer.

Er begann seine Radsport Kariere 1998, im Alter von 12 Jahren. Im Jahr 1999 wurde er an der Werner Seelenbinder Sportschule, Berlin angenommen. Eine angesehene Schule für vielversprechende junge Athleten, die viele deutsche Radstars wie Jens Voigt und Erik Zabel hervorgebracht hat.

Röstel fuhr auch im professionellen Bereich mit Bianchi’s U23 Development Team und dem Team Akud Rose.

„Auf so einem hohen Niveau zu fahren war aufregend und motivierend. Aber auch wenn meine Zeit als Radprofi geendet hat, so hatte ich doch eine lebenslange Liebe für den Sport und das Bedürfnis entwickelt, das mit heranwachsenden Radfahrern zu teilen, was ich auf meinem Weg gelernt habe,“ sagt Röstel.

Das CMU Radteam ist momentan auf Platz 1 im Land unter den Division II Schulen.

Also in English at CMU

Oder wer’s im Original lesen mag, findet den Beitrag auf der Webseite der Colorado Mesa University.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: